Digitales Brexbachtalbahn-Archiv


29. November 2007

Ransbach: Abbruch der Güterhalle

Die DB Service Immobilien GmbH hat beim Eisenbahn-Bundesamt am 5. Oktober 2007 einen Anftrag auf „Abbruch der ehem. Güterhalle mit Laderampensockel, stillgelegte Streckennummer 3032, Bahn km 17,30 bis 17,445, Stadt Ransbach-Baumbach, Gemarkung Ransbach, Flur 20, Flurstück 1101“ gestellt. Das Eisenbahn-Bundesamt hat heute festgestellt, „dass keine Verpflichtung auf Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung besteht.“

(Quelle http://www.eba.bund.de/aktuelles/uvp/ffm/ffm109.pdf nicht mehr verfügbar)

1 Kommentar »

  1. NICHT die DB Services Immobilien GmbH! Die ist „nur“ Mittler oder Makler für die DB-Konzerntöchter. Antrag stellt die DB Netz AG, die DB Station & Service AG oder wer auch immer.

    MfG

    J. Riefenstahl

    Kommentar by Jörg Riefenstahl — 3. November 2011 @ 18:12

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .